Einst wurdest du vom Himmel hinuntergeworfen –
tief war der Fall in die Dunkelheit und in das Vergessen.
Wie in einer Nussschale auf dem reißenden Lebensfluss
triebst du oft ohne Halt und Orientierung,
mutterseelenallein auf dich gestellt,
in der Hoffnung, einfach nur zu überleben.
Wisse: All das fand in der Hand Gottes statt,
in der du zu jeder Zeit geschützt lagst,
gerade dann, wenn die Wellen hoch schlugen
oder du scheinbar zu ertrinken drohtest.
Du warst und bist immer umhüllt von seinem Licht.
So konntest du bis hierher kommen,
wo du jetzt stehst, du wunderschöne Seele,
und spürst, dass dein Lebensfunken ganz und heil ist.
Du hast tief in dir an der Liebe festgehalten,
sie nicht aus Angst und Schmerz verraten.
Die Engel sind wieder hinter dir,
legen ihre Hände auf deinen Rücken
und erinnern dich daran, dass auch du fliegen kannst.
Werde dir ihrer ganzen Spannbreite bewusst,
breite sie aus und hebe dich empor,
um zum zweiten Mal geboren zu werden.
Auf dich wartet dein Ja zum Leben mit Flügeln.