Märchen schreiben

Entdecke die Magie des Lebens (wieder) und gib sie weiter!

Die Kenntnis von Märchenstrukturen ermöglicht dir,

einen unermesslich reichen Fundus an Figuren, Motiven, Plots und Strukturen für dein Schreiben zu nutzen, um packende Geschichten zu erzählen,
Hinweise auf dich selbst und deinen Standort im Leben zu finden, dir über dich selbst besser klar zu werden und dieses Wissen auf die Protagonisten deiner Geschichten zu übertragen, sodass sie echt und lebendig werden,
persönliche Themenkreise zu erforschen und schreibend umzusetzen, um dein kreatives Potenzial voll auszuschöpfen,
deinen Geschichten oder deiner biografischen Geschichte neue Tiefe und Ausdruckskraft zu verleihen, um deine Leser und Leserinnen zu fesseln,
deine persönlichen Erfahrungen und Muster besser zu verstehen, sie für die Orientierung auf deinem Lebensweg zu nutzen und sie in Stärken und Eigenermächtigung umzuwandeln,
gemeinsam mit deinen Helden und Heldinnen am Ende der Reise deinen persönlichen „Schatz“ zu finden: dein einzigartiges, kraftvolles Ich.

Wir schauen in diesem Seminar, woher die Kraft dieser alten – und in ihren Grundthemen noch immer so aktuellen – Geschichten stammen, warum sie noch heute eine so große Faszination auf uns ausüben und wie du dies für dein aktuelles Schreibprojekt und deine persönliche Entfaltung auf kreative und ganz praktische Weise nutzen kannst.

Besonders dem autobiografischen Schreiben verleihen Märchen eine ganz besondere Tiefe und eröffnen dir als „Autor/in deines Lebens“, aber auch als Schriftstellerin/in autobiografisch inspirierter Geschichten sowie als Märchenerzähler/in ein weites Feld von Ausdruckskraft und spannenden Gestaltungsmöglichkeiten.

Wir arbeiten im Kurs mit und auf dem „Hohen Meißner“, der als Hausberg der Frau Holle gilt. Die Wurzeln dieser Märchenfigur reichen weit zurück und sind in uralten und sehr kraftvollen Geschichten von Naturkraft, Integration von Lebensthemen sowie Held(innen)werdung zu finden. Wir besuchen im Kurs einige der Kraftplätze dort, die dir beim Schreiben als besondere Inspiration dienen und ganz neue Einsichten ermöglichen.

Mythologie und Märchen schreiben

 Du erhältst in diesem Kurs

Eine Einführung in Märchentheorie und mythologische Aspekte, durch die du eine sichere Grundlage für starke Geschichten erhältst.

Elemente aus Meditation und Achtsamkeitspraxis, die dich zu zentrieren und dich für dein intuitives Wahrnehmen öffnen.

Strategien und Impulse für deine persönliche Klarheit, deinen Fokus und deinen Schreibfluss.

Herausarbeiten autobiografischer Themen als Inspirations- und Gestaltungsquellen für dein Schreiben.

Ausflüge zu märchenhaften, die Fantasie anregenden Kraftplätzen am „Hohen Meißner“ und in der Umgebung.

Praxisbezogene Arbeit an deinen Texten (Schreibhandwerk), um unverwechselbare, kraftvolle Geschichten zu schreiben.

Dieses Seminar liegt mir ganz besonders am Herzen, weckt es doch auch immer wieder in mir jenen Teil, der sich nur zu gern mit der Magie des Lebens verbindet. Ich habe viele Jahre Elfenabende in Hamburg und Umgebung veranstaltet, eine mobile Elfenschule geleitet 🙂 und mehrere Elfenbücher geschrieben – in diesen vier Tagen gebe ich von Herzen all mein Wissen um den Zauber der Anderswelten, Märchenreiche und alten Mythen weiter.

 

Termine und Kursgebühr

Nächster Termin: 6. bis 9. Juli 2017

Veranstaltungsort: Bad Sooden-Allendorf (www.bad-sooden-allendorf.de)

Kursgebühr: 357,- Euro (inkl. 19% MwSt.)